Anzeige

Wesermarsch: Tierarzt-Notdienst neu organisiert

Der Labrador hat Zahnschmerzen, Katze Tiger humpelt wegen einer verletzten Pfote. Bei aller Sorge um ihre Schützlinge soll den Besitzern eine schon mal genommen werden: Dass sie auch am Wochenende oder an Feiertagen schnell und sicher einen Tierarzt-Notdienst finden. Kleintierpraxen aus der Wesermarsch haben sich nun zu neuen Notfalldienstbezirken zusammengeschlossen.

Gemeinsamer Tierarzt-Notdienst statt individuelle Lösungen

Bisher, sagt der in Brake praktizierende Tierarzt Dr. Jürgen Block, hätte jede Praxis für sich eine Regelung für die Wochenenden gesucht. „Jetzt gibt es einen gemeinsamen, verbindlichen Notdienst-Plan“, sagt Block.

Dienste an Himmelfahrt

Den Notdienst an Himmelfahrt übernimmt in der nördlichen Wesermarsch Hans Hortig in Burhave. Am kommenden Wochenende ist Dr. Steeb in Nordenham zuständig. Die Tierarztpraxis Holger Klukas in Elsfleth kümmert sich um die tierischen Patienten im mittleren Landkreis. Am Wochenende, 12. und 13. Mai, übernimmt Andrea Ceglowski-Weber in Jade.