Weserschlösschen in Blexen öffnet erst im Sommer

Einen Pächter gibt es immer noch nicht, dafür ist der Eröffnungstermin nun absehbar: Wenn alles klappt, öffnet das Weserschlösschen in Nordenham-Blexen im Juli. Die Sanierung läuft auf Hochtouren.

Unten Restaurant, oben Hotel

In dem früheren Bahnhofsgebäude wird zurzeit fleißig gearbeitet. In den oberen beiden Etagen sollen insgesamt elf Hotelzimmer entstehen, unten ein Bistro und ein Restaurant.

Anfang 2017 gekauft

Ende April, schätzt Eigentümer Marco Backhaus, sind die Hotelzimmer soweit fertig. Dann gehen die Arbeiten unten weiter. Anfang 2017 hatte Backhaus das Weserschlösschen zusammen mit seinem Vater gekauft.

Sanierung hat sich verzögert

Die Sanierung hatte sich immer wieder verzögert und der Eröffnungstermin musste mehrmals verschoben werden. Auch, weil die Eigentümer lange auf einen Förderbescheid warten mussten.

Warum die Sanierung für die Eigentümer eine große Herausforderung ist und was sie sonst noch planen, lest ihr am Samstag in der KREISZEITUNG WESERMARSCH.