Zeltlager der Klootschießer-Jugend in Burhave hat begonnen

Rund 130 Jungen und Mädchen kampieren bis Freitag in Burhave. Es sind zum großen Teil Mitglieder von Klootschießer- und Boßelvereinen aus der nördlichen Wesermarsch. Das Lager findet zum 36. Mal statt.

45 Betreuer im Einsatz

Am Montagnachmittag kamen die Kinder im Alter zwischen acht und 14 Jahren mit ihren Eltern auf das Gelände, um ihre Zelte aufzustellen. Die Eltern konnten danach wieder abreisen, denn bis Freitagabend kümmert sich ein Team aus rund 45 Betreuern um die Kinder

Zahlreiche Aktivitäten

An den fünf Lagertagen gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten auf dem Camp-Gelände und in Burhave. Unter anderem sind Besuche der Nordsee-Lagune und der Spielscheune geplant. Auch das traditionelle Fußballspiel der Kinder gegen die Betreuer findet statt. Und am Donnerstagabend wartet ein Motto-Abend mit Disco auf die Kids.

Wie die Kinder verpflegt werden und warum die Besitzer von Wurfzelten im Vorteil sind, lest Ihr am Dienstag in der Kreiszeitung Wesermarsch.

Frank Lorenz

Frank Lorenz

zeige alle Beiträge

Frank Lorenz, Jahrgang 1982, stammt aus Bremerhaven und ist seit 2008 Redakteur bei der Kreiszeitung Wesermarsch. Er studierte Journalismus und Technische Kommunikation im Ruhrgebiet und volontierte bei der Nordsee-Zeitung.