Bremerhaven: Windradhersteller Adwen baut 166 Stellen ab

Beim Windradhersteller Adwen in Bremerhaven sollen 166 Mitarbeiter ihren Job verlieren. Nach langen Verhandlungen haben sich Management und Betriebsrat auf einen Sozialplan geeinigt. Danach wird der Servicebetrieb in Bremerhaven mit gut 200 Mitarbeitern fortgeführt. Die Produktion wird dagegen stillgelegt.

Mitarbeiter erhalten Abfindung

Der Personalabbau solle „sozialverträglich“ über ein Freiwilligenprogramm erfolgen, teilte Adwen am Montag mit. Wer geht, erhalte „angemessene Ausgleichsleistungen“ für den Übergang in eine neue Beschäftigung.

Ein Jahr in der Transfergesellschaft

Darüber hinaus werde eine Transfergesellschaft eingerichtet, in die die ausscheidenden Mitarbeiter für maximal ein Jahr wechseln können. Dort werden sie bei Bedarf weiterqualifiziert, um leichter einen neuen Job zu finden. Die 166 Stellen will das Adwen-Management auf diese Weise bis September 2020 abbauen.