Kategorie: Windkraft

Minister wollen mehr Windstrom vom Meer

Der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies und Bremens Wirtschaftssenator Martin Günthner (beide SPD) gehen beim Thema Energiewende auf Konfrontationskurs zur Bundesregierung: Auf einer Betriebsrätekonferenz in Bremerhaven forderten sie die Abschaffung der Ausbaugrenze für Offshore-Windparks. „Der Deckel muss weg“, sagte Lies. Keinem Industriezweig sei es in so kurzer Zeit gelungen,...

Cuxhaven: Zweiter Zulieferer für das Siemens-Werk

Gute Nachrichten für Cuxhaven: Der zweite Zulieferer für das Siemens-Werk steht fest. Stute Logistics aus Bremen siedelt sich auf der Offshorebasis an. Unterdessen nimmt die Siemens-Halle Formen an – Richtfest ist für den 23. November geplant. Dort sollen künftig Turbinen gebaut werden.  Die Dänen kommen Bereits im September war bekannt...

Stromtrassen als Achillesferse der Windenergie

Die Ökostrom-Förderung soll ab 2017 neu geordnet werden. Ein wichtiger Punkt dabei: Der Bau neuer Windparks soll kräftig gedrosselt werden, weil schlicht die Stromleitungen fehlen, um die Windenergie von Nord nach Süd zu transportieren. Ein Plan, der beim Windgipfel des Presseclubs Bremerhaven-Unterweser heftig diskutiert wurde. Andreas Wellbrock, Geschäftsführer...

Offshore: Dänen investieren in Cuxhaven

Die Firma Nordmark Maskinfabrik aus Dänemark folgt Siemens als erster Zulieferer auf die Offshore-Basis zwischen Groden und Altenbruch. Die Stahlbearbeitungsspezialisten haben einen mehrjährigen Liefervertrag mit Siemens unterschrieben. Dänen investieren 14 Millionen Euro in Cuxhaven Sie werden vor allem die aus Metallguss bestehenden Naben für die Windturbinen vor Ort...

Areva verkauft Windrad-Werk in Bremerhaven

Der französische Atomkonzern Areva steigt aus dem Windkraftgeschäft aus. Der Anteil an dem Gemeinschaftsunternehmen Adwen solle an den spanischen Windkraft-Partner Gamesa verkauft werden, teilte Areva mit. Am Ende gehört das Werk zu Siemens Damit geht auch das Werk in Bremerhaven, in dem Turbinen für Offshore-Windräder gefertigt werden, in...

Kastendiek: OTB wird zum finanziellen Desaster

Der Offshore-Terminal Bremerhaven (OTB) droht zu einem „finanziellen Desaster für das Land Bremen“ zu werden. Das befüchtet CDU-Landeschef Jörg Kastendiek aufgrund der Antwort des rot-grünen Senats auf eine Kleine Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion. „Es drohen hier Kosten in zweistelliger Millionenhöhe für nichts und wieder nichts“, so Kastendiek. In der Anfrage...