Kategorie: Wirtschaft

Es wird langsam eng im Fischereihafen

Das Gewerbegebiet Fischereihafen gelangt so langsam an die Grenze seiner Kapazitäten. „Derzeit sind 90 Prozent der Flächen und Gebäude vermietet“, sagt Sebastian Gregorius von der Abteilung für Marketing und Organisation der Fischereihafen-Betriebsgesellschaft (FBG). Ein paar kleine Erweiterungsflächen stehen aber noch zur Verfügung. In jüngster Zeit gibt es einen...

Der gläserne Kunde: Firmen können mit Sprachanalyse Facebook und Co. auswerten

Unternehmen steht im digitalen Zeitalter ein wahrer Schatz zur Verfügung: Mit automatischen Systemen können nicht nur soziale Netzwerke, sondern auch Sprachaufzeichnungen durchsucht und ausgewertet werden. Benedikt Höck hat dazu an der Hochschule Bremerhaven seine Masterarbeit verfasst. Dafür wurde er ausgezeichnet. „Die Datenmengen, auf die man zurückgreifen kann, sind...

Amazon plant angeblich Logistikzentrum in Achim bei Bremen

Der Internetkonzern Amazon plant nach Informationen des „Weser-Kuriers“ den Bau eines Logistikzentrums in Achim bei Bremen. Es könnten bis zu 2000 Arbeitsplätze nahe der A-27-Anschlussstelle Achim-Ost entstehen. Mehrbelastung durch Lieferverkehr Knackpunkt könne aber die Infrastruktur werden: Möglicherweise hielten die vorhandenen Straßen der Mehrbelastung durch den Lieferverkehr eines Logistikunternehmens...

Rollmöpse: Kater-Killer für den Karneval

Jecken mögen’s deftig. Ist die feucht-fröhliche Karnevalsfeier vorbei, greifen sie gerne mal zu Bismarckhering, Rollmops & Co. Die Kater-Killer aus dem Norden sind beliebt in den Tagen rund um Rosenmontag. Betriebe im Fischereihafen spüren, dass das Geschäft mit Marinaden anzieht. In der Faschingszeit wird der Umsatz mehr als vedoppelt Gesäuert...