66. Kreis-Kinder-Sportfest: Jede Menge Spiel und Spaß in Zeven

Der TuS Zeven richtet am Samstag, 15. Juni,  das 66. Kreis-Kinder-Sportfest des Kreissportbundes Rotenburg aus. Von 13 bis 18 Uhr werden an mehreren Wettkampfstätten im Stadt- und Samtgemeindegebiet unterschiedliche Sportarten angeboten.

Hauptort in der Kanalstraße

Hauptort des Festes ist die Sportanlage an der Kanalstraße. Dort befindet sich nicht nur das Wettkampfbüro, sondern dort werden auch die leichtathletischen Wettkämpfe, die „lustigen Staffeln“, das Schachturnier und das Lichtpunktschießen mit dem Gewehr abgehalten. Zudem gibt es dort die bei den Kindern immer sehr beliebten Spielgeräte sowie eine Hüpfburg.

Weitere Sportangebote in der Stadt

Kleinere Fahrtwege werden für Turnen (Große Sporthalle, Lühnenfeld 12), Tischtennis (Kleine Turnhalle, Lühnenfeld 12), Schwimmen (Aqua Fit, Goethestraße 3), Beachvolleyball (Neben der Vereinsturnhalle, Auf dem Berge 8) und Tennis (Tennisanlage, Bäckerstraße 26) nötig. Kegeln wird in Heeslingen (Kirchstraße 20) angeboten.

Nachmeldungen möglich

Am 66. Kreiskindersportfest teilnehmen können Kinder der Geburtsjahrgänge 2006 bis 2013, außer es sind andere Jahrgänge in den einzelnen Ausschreibungsunterlagen der jeweiligen Fachverbände vorgegeben. Für einen Teil der Sportangebote waren Meldefristen zu beachten. Nach Auskunft von Hella Rosenbrock, der Kindersportwartin des KSB, besteht jedoch am Veranstaltungstag noch die Chance auf eine Nachmeldung im Wettkampfbüro.

Oliver Moje

Oliver Moje

zeige alle Beiträge

Oliver Moje, Jahrgang 1971, hat schon als Zehnjähriger eine erste eigene Zeitung für Freunde herausgegeben und als Neuntklässler 1986 eine Schülerzeitung an der KGS Tarmstedt gegründet. Nach dem Abitur am Zevener St.-Viti-Gymnasium 1990 war er vier Jahre freiberuflich bei der Wümme-Zeitung in Lilienthal tätig, bevor er 1994 zunächst als Volontär, dann als Redakteur bei der Zevener Zeitung anfing, für die er bis heute arbeitet.