Anderlingen: Was machen 14 Hundewelpen im Kofferraum?

Bald heißt es Abschied nehmen: Die 14 Anderlinger Hundebabys sind schon acht Wochen alt. Mitte des Monats werden sie von ihren neuen Besitzern abgeholt. Ihre erste Autofahrt haben sie aber schon hinter sich.

Alle Welpen sind gesund

Zwei Autos mit Kofferräumen voller Hunde fuhren am Freitagmorgen von Anderlingen nach Zeven (Kreis Rotenburg). Die Labrador-Boxermischlinge mussten zum ersten Mal zum Tierarzt. Untersuchen, impfen und chippen war angesagt. Die Tierärztin hob hinterher den Daumen: Alle Welpen sind fit und gesund.

Die neuen Besitzer sehen Hundebabys aus der Ferne beim Wachsen zu

Das wird die künftigen Herrchen und Frauchen freuen. Sie verfolgen das Wachstum der knuddeligen Vierbeiner aus der Ferne. Besitzerin Pia Reupke versorgt alle regelmäßig mit Infos, Fotos und Videos.