Klimaschonend düngen: Feldversuch in Wilstedt

In Wilstedt in der Samtgemeinde Tarmstedt findet ein Feldversuch statt. Erprobt wird dort klimaschonende Düngung.

Bessere Bodenqualität

Oft steht nur der Ertrag im Fokus der Landwirtschaft. In Wilstedt geht man nun einen anderen Weg: weg vom Ertrag und hin zu besserer Bodenqualität. Seit dem Frühjahr wachsen in Wilstedt auf einem Acker Zuckerrüben. Bewirtschaftet wird es von Landwirt Hermann Cordes.

Bessere Böden und weniger Stickstoff

Der Feldversuch soll zeigen, wie Klimaschutz und Düngung sich vereinbaren lassen. Weniger Stickstoff und ein schonender Umgang mit dem Boden ist Ziel des Versuchs. Landwirt Cordes sieht bereits erste Erfolge. Die Pflanzen haben ausgeprägte Wurzeln. Das heißt, die Rüben sind gesund und der Boden hat eine gute Qualität.