Ausstellung in Zeven: Kindergartenkinder „gehen durch Farben“

Sie tauchen in verschiedene Farbwelten ein: Sechs Jungen und Mädchen des Bewegungskindergartens Klostergang begaben sich am Mittwochmorgen auf Entdeckungstour durch die Ausstellung „…durch Farben gehen…“ im Königin-Christinen-Haus in Zeven.

Vier Räume

Natürlich waren sie nicht allein unterwegs. Mit dabei hatten sie ihre Kita-Leiterin und Erzieherin Gundula Schnackenberg, den Erzieher Tobias Rademaker und die Bundesfreiwilligendienstleistende Jantje Holsten. Der Museumsmitarbeiter Jan Jaap Roosing führte die Gäste durch die vier jeweils einfarbig gestalteten Räume.

Gegenstände bekommen neue Bedeutung

Vor zehn Jahren startete die Künstlerin Jutta Gottschalt, die in Bremen Kunst studiert hat und in Lübeck lebt, ihr Langzeitprojekt „Ein-Farb-Räume“. Für ihre Ausstellung verwendet sie vorgefundene Gegenstände und Materialien, die sie in einen neuen Kontext stellt und ihnen damit eine neue Bedeutung gibt.

Ausstellung läuft bis zum 26.Mai

Noch bis zum 26.Mai kann die Ausstellung in der Städtischen Galerie im Königin-Christinen-Haus, Lindenstraße 11 in Zeven, zu den Öffnungszeiten (sonntags und donnerstags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr) besucht werden.

Sophie Stange

Sophie Stange

zeige alle Beiträge

Sophie Stange kommt gebürtig aus Lutherstadt Wittenberg. Von September 2016 bis Ende Mai 2019 arbeitete sie als Redakteurin bei der Zevener Zeitung. Zuvor hat sie das Bachelorstudium "Angewandte Medienwissenschaft" an der TU Ilmenau absolviert. Ein zweijähriges Volontariat bei der Schweriner Volkszeitung folgte kurz darauf. Zudem hat sie den Masterstudiengang "Journalismus und Medienwirtschaft" an der Fachhochschule Kiel erfolgreich abgeschlossen.