Autofahrerin übersieht Motorrad: Bikerin bei Bremervörde schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt eine 46 Jahre alte Motorradfahrerin Donnerstagabend bei einem Unfall in Bremervörde. Per Rettungshubschrauber wurde sie in eine Hamburger Klinik gebracht.

Auto biegt plötzlich ab

Die Frau war auf der Kreisstraße zwischen den Ortsteilen Hesedorf und Bevern unterwegs, als ein entgegenkommendes Auto vor ihr plötzlich links abbog. Dessen 67-jährige Fahrerin hatte das Motorrad übersehen, vermutet die Polizei. Die Bikerin bremste stark, stürzte dabei jedoch.