Diese Frau ist Zevens neue Polizeichefin

Kriminalhauptkommissarin Andrea Schürmann ist die neue Leiterin des Polizeikommissariats Zeven. Die gebürtige Oldenburgerin ist Nachfolgerin von Detlev Kaldinski, der in den Ruhestand versetzt wurde.

Start in West-Berlin

Am 1. September 1986 begann ihre Ausbildung bei der Schutzpolizei in Berlin. Nur Hessen und Berlin stellten damals Frauen für den Polizeidienst ein. Nach eineinhalb Jahren wechselte Schürmann zur Fachhochschule am Kurfürstendamm, um das Studium für den gehobenen Dienst der Kriminalpolizei zu absolvieren.

Private Gründe

Aus familiären Gründen kam die neue Kommissariatsleiterin mit ihrem jetzigen Ehemann Frank 1992 nach Zeven. Der gebürtige Zevener übernahm damals die Verantwortung für die Fahrschule seines Vaters, und so landete die Oldenburgerin im beschaulichen Zeven.

Suche nach neuem Polizeigebäude

Eine wichtige Aufgabe hat Andrea Schürmann von ihrem Vorgänger „geerbt“: Die Suche nach einem neuen Polizeigebäude. Nach der Kündigung des Mietvertrags durch den Landkreis ist hier mittlerweile Eile geboten.

Andreas Kurth

Andreas Kurth

zeige alle Beiträge

Andreas Kurth ist gebürtiger Rotenburger, und hat an der Wümme auch das journalistische Handwerk gelernt. Zuvor hat er Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre in Hamburg studiert und mit dem Diplom abgeschlossen. Seit 1993 kümmert er sich bei der Zevener Zeitung darum, was in Stadt und Samtgemeinde Zeven so los ist. Der einst selbst als Spieler und Trainer aktive Kicker ist Mitglied in zwei Fußball-Vereinen - im Heeslinger SC und bei Hertha BSC Berlin.