Gedenkshow für verstorbenen Wrestler aus Wilstedt

Harte Männer zeigen ihre sensible Seite: In Bremen findet am Samstag „The Eddy Steinblock Tribute Show“ statt. Deutsche und internationale Wrestler steigen in den Ring, um den verstorbenen Weltmeister aus Wilstedt zu ehren.

Eddy Steinblock starb unerwartet

Steinblock war mehrfacher Wrestling-Champion diverser Verbände. Am 10. November 2017 wollte er ein letztes Mal kämpfen, seinen Titel verteidigen und dann aussteigen. Doch in der Nacht zuvor blieb sein Kämpferherz überraschend stehen. Seine Fans und seine Familie waren geschockt.

Positiver Abschluss

„The Eddy Steinblock Tribute Show“ soll den positiven Abschluss nach einem Jahr der Trauer bilden, sagt Eddys Sohn André Steinblock. Er hat die Kampfnacht mit organisiert. Sie findet am Samstag, 10. November, im „Schuppen 2 Eventloft“ in Bremen statt und beginnt um 19 Uhr.

Diese Wrestler treten an

Tickets gibt’s bei Eventim. Unter anderem sind „Bad Bones“ John Klinger und der „King of Smokestyle“ Bobby Gunns dabei. Auch Jurn Simmons, Mike Schwarz und EPW-Juniorchampion Carnage kämpfen.