Darum ist Schnellbuslinie 630 für Zeven und Tarmstedt so wichtig

Für Zeven und Tarmstedt ist sie eine wichtige Lebensader: die Schnellbuslinie 630. Im Stundentakt bringt sie wochentags Hunderte von und nach Bremen, in Spitzenzeiten sogar jede halbe Stunde.

„Wichtige Anbindung“

Die gute Anbindung an Bremen ist vielen Bürgern sehr wichtig, sagt Tarmstedts Bürgermeister Frank Holle, der sich seine Samtgemeinde ohne die 630 gar nicht vorstellen mag. Wirtschaftsförderer Christoph Reuther sieht das für Zeven ähnlich. Für das Mittelzentrum ohne Bahnanschluss sei eine verlässliche und attraktive Anbindung an das Oberzentrum Bremen von großer Bedeutung.

Alternative zum Auto

Weil der Bus die rund 50 Kilometer über Lilienthal fast auf direktem Weg zurück legt, ist man nicht viel länger unterwegs als mit dem Auto. Dafür entfällt die Parkplatzsuche und Fahrgäste können in Bremen mit ihrem Ticket weitere Linien nutzen. Der Verkehrsverbund VBN macht’s möglich. Das Angebot wurde im Laufe der Jahre kontinuierlich ausgebaut. Für den Landkreis Rotenburg ist die 630 ein Aushängeschild.

Welche Pläne es für die weitere Entwicklung der Linie 630 gibt, lest ihr am Samstag in der ZEVENER ZEITUNG.