Fahrbahn abgesackt: Trockenheit setzt Straßen im Landkreis Rotenburg zu

Die lange Trockenheit hat vor allem Moorstraßen zugesetzt. In Klenkendorf (Gemeinde Gnarrenburg) ist die Fahrbahn sogar in einem Bereich abgesackt, weshalb die Straße gesperrt werden musste.

Vielfach bilden sich Risse

Der sonst nasse Moorboden hat aufgrund der Austrocknung weniger Auftrieb und wird durch das Eigengewicht und die Verkehrslast stark belastet, erklärt ein Sprecher der Straßenbauverwaltung im Landkreis Rotenburg. Die Folgen sind Risse und teilweise sogar Absenkungen.

Hohlräume im Moor

So wie an der Kreisstraße zwischen Mintenburg und Klenkendorf.  Dort haben sich aufgrund der Trockenheit Hohlräume im Moor gebildet. Sicheres Fahren ist dort aus Sicht der Behörde nicht mehr gewährleistet. Der Verkehr wird umgeleitet. Insgesamt sollten Kraftfahrer im Moor mit Straßenschäden rechnen, so der Rat.