Grillen mit Flüchtlingen in Tarmstedt kommt gut an

Das Wetter meinte es gut mit Veranstaltern, Helfern und Gästen am vergangenen Sonnabend. Mehr, als der Freundeskreis Asyl erwartet hatte, fanden sich zum gemütlichen Beisammensein ein im Tarmstedter DRK-Haus. Für ordentlich Stimmung sorgte die Band Ugarit aus Unterstedt.

Teilnehmer genießen die Ablenkung

Tanzen, lachen, schwatzen und fröhlich sein – die Teilnehmer genossen beim „Grillen International“ in Tarmstedt sichtlich die Ablenkung von den Problemen des Alltags und der Öde in den Unterkünften.

Männer scharen sich um den Grill

Die Männer scharten sich um den Grill, drinnen hatten die zahlreichen Gäste ein opulentes Mitbring-Buffet aufgebaut. Es fehlte an nichts, einzig ein paar mehr Tarmstedter hätten es sein können.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.