In Sandbostel sorgen sprunghafte Kaninchen für Spektakel

Wer Kaninchen langweilig findet, der war noch nie beim Kanin-Hop. In Sandbostel trugen die Anhänger dieser etwas eigenartigen Sportart am Wochenende die Landesmeisterschaften aus.

Hochsprung in Sandbostel

Dass die Langohren schnell rennen können, weiß jeder. Aber wie hoch sie springen können, ist weniger bekannt. Bei den Titelkämpfen in Sandbostel konnte sich das Publikum davon überzeugen.

Zwei Titel gehen nach Malstedt

Vor allem die Tiere von Lynn Viebrock glänzten. Sie brachten der Malstedterin gleich zwei Titel. Veranstaltet wurde das Ganze von den Rassekaninchenzuchtvereinen F 128 Bremervörde und F 523 Gnarrenburg.

Auch Schau dabei

Parallel zu den Wettkämpfen fand in Sandbostel eine Rassekaninchenschau statt. Dort ging es ganz klassisch zu: Die Jurorenbewerteten Gewicht, Körperbau, Fellhaar und Fellzeichnung sowie rassespezifische Merkmale der Tiere.