Kleinwagen drängt in Westerwalsede Linienbus aus dem Kreisel

Ein Linienbus ist Montagmorgen in Westerwalsede (Landkreis Rotenburg) von einem Kleinwagen im Verkehrskreisel abgedrängt worden. Verletzt wurde niemand.

Der Kleinwagen war laut Polizei in falscher Richtung in den Kreisel eingebogen. Der überraschte Busfahrer wich aus und krachte gegen eine Schutzplanke. Fahrgäste befanden sich nicht im Bus. Die Ermittler suchen nun nach dem Fahrer des Kleinwagens und bitten um Hinweise unter 04266/8505.