Landkreis Rotenburg: Gewinner des Dorfwettbewerbs stehen fest

Monatelang haben die Einwohner der Orte Brümmerhof, Drögenbostel, Mulmshorn, Nieder Ochtenhausen, Rhade und Spreckens ihre Dörfer für den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ herausgeputzt. Jetzt hat sich eine Bewertungskommission die Arbeiten angesehen. 

Sieger gekürt

Die Vertreter der sechs Dörfer wurden in der Aula des Rotenburger Ratsgymnasiums mit Urkunden ausgezeichnet. Besonders groß war die Freude bei den Bürgern aus Brümmerhof und Rhade, die den Wettbewerb für sich entschieden. 2021 nehmen die beiden Siegerdörfer nun am Bezirksentscheid teil. Einen Sonderpreis für den Arten- und Naturschutz erhielt zudem das Dorf Drögenbostel.

An Attraktivität gewonnen

Doch bevor die Urkunden verteilt wurden, blickte Landrat Hermann Luttmann noch einmal zurück: Der Landkreis Rotenburg ist seit Beginn des Wettbewerbs vor 57 Jahren dabei, der ursprünglich unter dem Motto „Unser Dorf soll schöner werden“ stand. Die teilnehmenden Dörfer, so der Verwaltungschef, hätten dabei hinsichtlich der Gestaltung des Ortes und der Landschaft an Attraktivität gewonnen.