Mit Bildergalerie: 2500 Fans bei „Rock den Lukas“ in Tarmstedt

Ein kleines, aber feines Festival mit guter Musik in entspannter Atmosphäre: Diesem Ruf ist „Rock den Lukas“ erneut gerecht geworden. Rund 2500 Freunde handgemachter Musik hatten zwei Tage lang viel Spaß in Tarmstedt.

Rock, Punk und jede Menge Spaß in Tarmstedt

Bands wie Liedfett, Flash Forward, Anne.fuer.sich oder die Headliner Mono & Nikitaman sorgen für reichlich Bewegung auf und vor der Bühne. Auch hinter den Kulissen herrscht Betrieb. „Küchenchef“ Tobias Brase verpflegt mit seinem Team zwei tage weit mehr als 100 Leute.

„Küchenchef“ ackert mit Team hinter den Kulissen

Trotz der vielen Arbeit ist er gut gelaunt: „Das macht so viel Spaß hier“, versichert er.  Und ist dankbar: „Jeder hilft hier jedem. Besser geht’s gar nicht.“ Spaß hat auch das Publikum auf dem Ausstellungsgelände. Bei den Jungs von Liedfett kocht die Stimmung.

So schön war es bei „Rock den Lukas“: