Tiste: Moorbahn bringt Besucher zu den Kranichen

Die Kraniche sind wieder da. Im Tister Bauernmoor bei Sittensen rasten sie zu tausenden. Besucher können die Vögel dort gut beobachten. Die Moorbahn bringt sie zu den Aussichtsplattformen im Moor.

Faszinierendes Naturschauspiel

Tagsüber sieht man die Vögel des Glücks auf Feldern, Wiesen und Weiden, wo sie sich satt fressen. Abends fliegen sie zum Rasten und Schlafen ins Moor. Es ist immer wieder ein faszinierendes Naturschauspiel, wenn die Kraniche in der Dämmerung zu ihren Schlafplätzen im Moor fliegen.

Täglich zu den Beobachtungstürmen

Bis zum 10. November bringt die Moorbahn täglich Gäste zu den Beobachtungstürmen. Die Loks starten am Bahnhof beim Haus der Natur. Die Abfahrtzeiten lauten: vom 7. bis 13. Oktober um 17.30 Uhr; vom 14. bis 20. Oktober um 17.15 Uhr; vom 21. bis 26. Oktober um 17 Uhr; vom 27. Oktober bis 3. November um 15.45 Uhr und vom 4. bis 10. November um 15.30 Uhr.

Gruppen müssen sich anmelden

Einzelpersonen müssen sich nicht anmelden, Gruppen ab zehn Personen aber schon. Kontaktdaten: Telefon 04282/911509, E-Mail: moorbahn.burgsittensen@gmail.com. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren zwei Euro, jüngere Kinder brauchen nichts zu bezahlen. Das Café im Haus der Natur hat zwei Stunden vor Abfahrt des Zuges geöffnet.