Anzeige

Rotenburg: 56-Jährige wird Opfer von „Love-Scamming“

Der Ausflug auf die Internetseite einer Plattform für Partnersuche hat einer 56-jährigen Frau aus dem Südkreis Rotenburg neben einer herben Entäuschung auch einen finanziellen Schaden eingebracht.

Frau lernt Mann per Datingportal kennen

Über das Datingportal lernte die Frau einen Mann kennen. Die weitere Kommunikation zwischen den beiden erfolgte per E-Mail. Der bis dahin noch Unbekannte erbat die Anschrift der 56-Jährigen, weil er ihr angeblich eine Überraschung zukommen lassen wollte.

Rechnungen für Waren, die sie nie bestellt hatte

Die gab es wenig später für die Frau tatsächlich. Sie erhielt von einem Online-Anbieter Rechnungen über Waren, die sie nie bestellt und empfangen hatte. In diesem Zusammen warnt die Polizei ausdrücklich davor, seinen persönlichen Daten auf diesem Wege preiszugeben.

Internet-Charmeure sind auf Geld verliebter Damen aus

Erfahrungsgemäß sind die Internet-Charmeure beim sogenannten „Love-Scamming“ auf das Geld verliebter Damen aus.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.