Rotenburg: Landrat kündigt seinen Rückzug für 2021 an

Der Rotenburger Landrat Hermann Luttmann wird 2021 nicht erneut für das Amt kandidieren. Das hat er heute im Kreishaus vor der Presse bekannt gegeben.   Zur möglichen Nachfolge äußerte er sich nicht: „Ich will nicht über Namen spekulieren.“

„CDU hat jetzt Zeit für Suche“

Die CDU habe jetzt ein Jahr Zeit, um einen geeigneten Kandidaten zu finden und mit diesem dann in den Wahlkampf zu ziehen.  Luttmann selbst begründet den Verzicht auf eine erneute Kandidatur mit dem  Blick auf die Zeit: Im Oktober begeht er seinen  62. Geburtstag. Stelle er sich 2021 für eine weitere Amtszeit zur Verfügung, wäre er zum Ende derselben 69 Jahre alt.  So lange wolle er nicht arbeiten. Bis 65 oder 66 ja, aber irgendwann sei es auch genug.

Seit 13 Jahren im Amt

2006 habe er sein Amt mit der Aussage angetreten, zwei Wahlperioden absolvieren zu wollen, die damals noch acht Jahre dauerten. Mittlerweile sind es sieben Jahre und die nächste Amtsperiode würde fünf Jahre dauern. „Weniger als fünf Jahre kämen für mich nicht in Betracht“, verdeutlichte Hermann Luttmann.  Seine Amtszeit endet am 31. Oktober 2021.   

Mehr zum bevorstehenden Rückzug des Landrates steht am Sonnabend in der ZEVENER ZEITUNG.

Lutz Hilken

Lutz Hilken

zeige alle Beiträge

Lutz Hilken ist in Zeven geboren. Als Redakteur der Zevener Zeitung berichtet er von Politik über Kultur bis zu sozialen Themen über das lokale Geschehen.