Sandbostel: K148 wegen Bauarbeiten für einen Tag gesperrt

Autofahrer sollten mehr Zeit einplanen: Der Landkreis Rotenburg saniert die K148 in Sandbostel, und zwar in Richtung Minstedt. Für die Arbeiten bleibt die Straße auf einem 115 Meter langen Teilstück am Mittwoch,  8. August, ab etwa 6 Uhr bis Donnerstag, 9. August, gegen 7 Uhr voll gesperrt.

Neue Asphalt-Schicht auf 115 Meter langer Strecke

Der Fahrbahnbelag wird auf einer Länge von rund 115 Metern abgefräst und mit einer neuen Asphaltschicht ersetzt. Während der Straßenbau-Arbeiten muss der Verkehr weiträumig umgeleitet werden. Diese Strecke ist ausgeschildert.

Von Sandbostel über Bevern, Selsingen und zurück

Wegen  der  Vollsperrung fließt der Verkehr über die Kreisstraße 148 ab Sandbostel über Minstedt, weiter bis zur Bundesstraße 71 zum Kreisverkehr bei  Bevern. Von dort geht es über die Bundesstraße 71 bis Selsingen und weiter über die Kreisstraße 101 bis nach Sandbostel auf die Kreisstraße 148. Und umgekehrt in die Gegenrichtung.

Landkreis bittet Verkehrsteilnehmer um Verständnis

„Während der Bauarbeiten kann es örtlich zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen“, wissen die Beteiligten. Daher bittet der Landkreis die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Lutz Hilken

Lutz Hilken

zeige alle Beiträge

Lutz Hilken, Jahrgang 1966, ist in Zeven geboren. Als Redakteur der Zevener Zeitung berichtet er von Politik über Kultur bis zu sozialen Themen über das lokale Geschehen.