Anzeige

Selsinger Kinder in den Ferien bald gut betreut

Familie und Beruf besser zu vereinbaren, das ist das Ziel eines neuen Angebotes. Die Samtgemeinde Selsingen beabsichtigt, für die Sommerferien erstmals eine Betreuung für Grundschüler zu organisieren. Diese kostet Eltern 50 Euro pro Woche und Kind.

Angebot für Schüler aus Selsingen und Rhade

Der Schulausschuss hat das Vorhaben am Dienstag einstimmig befürwortet. Morgen sind die Ratsmitglieder am Zug. Sie entscheiden, ob die Betreuung für Grundschüler aus Rhade und Selsingen gewährleistet wird und über den Preis.

Betreuung zwei Wochen in den Sommerferien

Vorgesehen sind zwei Betreuungs-Wochen, und zwar vom 2. bis 6. Juli sowie vom 9. bis 13. Juli. Die für eine oder beide Wochen angemeldeten Mädchen und Jungen befinden sich dann jeweils von 7.30 bis 13 Uhr unter Obhut.

Anregung kommt vom Schulelternrat

Die an den Rat gerichtete Empfehlung war vom Schulelternrat in Selsingen angeregt worden.  Die Betreuung soll in die Räumen und auf dem Gelände der Grundschule Selsingen stattfinden. Jetzt hoffen die Initiatoren, dass der Rat grünes Licht gibt und dass genügend  Kinder angemeldet werden.