Anzeige

Zevener Kultursommer lockt mit DJs, Kino und Kinderprogramm

Premiere für den Zevener Kultursommer: Erstmals startet ein Projekt mit Musik, Kinderprogramm und Freilichtkino. Drei Veranstaltungen soll es geben, alle im Zevener Stadtpark.

Auftakt mit Tanz im Park

Den Auftakt macht Tanz im Park am 29. Juli. Ab 17 Uhr erklingt elektronische Musik von mehreren DJs. Der Stadtpark soll als Tanzfläche genutzt werden.

Spielwiese für Kinder

Die zweite Veranstaltung am 6. August ist das Kid’s World Festival. Dazu verwandelt sich der Stadtpark in eine riesengroße Spielwiese für jung und alt. Dritte und vorerst letzte Veranstaltung ist „Kino im Park“. Am 19. August wird ein Wunschfilm auf einer Großbildleinwand präsentiert. Und zwar nach Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

In Zusammenarbeit mit der Stadt Zeven

„Wir wollen erstmal klein anfangen und sehen, was dabei herauskommt und wie das Ganze angenommen wird“, sagen die beiden Organisatoren Skip Cordes und Michael Lühmann. Sie veranstalten den Kultursommer in Zusammenarbeit mit der Stadt Zeven. Mit dieser Veranstaltung sollen Menschen jeden Alters und aus unterschiedlichen Kulturkreisen angesprochen werden.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.