Tarmstedt: Ein Trio führt kommissarisch die Grundschule

An der Grundschule in Tarmstedt  gibt es Veränderungen. Nach dem Weggang von Rektorin Sabine Grimmelijkhuizen führt nun ein Trio die Schule. 

Tim Weidenfeld ist kommissarischer Rektor der Grundschule Tarmstedt

Zu pendeln, daran ist Tim Weidenfeld gewöhnt. In Sottrum ist er Rektor der Grundschule Am Eichkamp. 270 Schüler besuchen die Einrichtung. Aufgeteilt sind die Erst- bis Viertklässler in 14 Klassen und auf zwei Schulstandorte. Seit wenigen Wochen ist sein Radius nun noch ein wenig größer geworden. In Tarmstedt hat er im August mit der kommissarischen Leitung der Grundschule auch die Verantwortung für weitere 270 Kinder und dafür, „das alles läuft“ übernommen.

Arbeiten im Team

Unterstützt wird Weidenfeld von Dirk Meyer und Jan Holsten. Die beiden Lehrer haben als Konrektoren-Team ihre Hilfe angeboten. Ein Jahr wollen Meyer und Holsten neben ihrer Arbeit als Klassenlehrer zusätzlich Leitungsfunktion übernehmen.

Sonderfall Tarmstedt

Neben der Tarmstedter Grundschule fehlen im Landkreis Rotenburg an fünf weiteren Schulen Rektoren. Allerdings stellt Tarmstedt in dieser Riege einen Sonderfall dar: Nicht nur die Rektorenstelle, sondern auch die des stellvertretenden Schulleiters ist vakant.