Anzeige

Tarmstedt: Rathaus bietet Bürgern kostenlosen WLAN-Hotspot

Tarmstedter surfen jetzt gratis. Ab sofort gibt’s im Rathaus der Samtgemeinde einen WLAN-Hotspot. Und der ist rund um die Uhr aktiv.

Der WLAN-Hotspot funktioniert ohne Passwort

Während andere Kommunen auf mögliche Fördergelder schielen, haben die Tarmstedter Fakten geschaffen.  Der öffentliche Internetzugang steht jedermann zur Verfügung. Nicht einmal ein Passwort brauchen Nutzer. Sie können ihr Smartphone einfach über die Einstellungen verbinden.

Die Rathausmitarbeiter werden nicht gebremst

Damit die Nutzer nicht den Betrieb im Rathaus beeinträchtigen, wurde für sie eine zusätzliche Leitung verlegt. 50 Mbit pro Sekunde soll die leisten. Das Beste daran: Das kabellose Netz ist 24 Stunden am Tag aktiv und reicht bis vor die Rathaustür.

Auch Politiker profitieren von dem neuen Zugang

Somit kann man den Zugang auch nutzen, wenn die Verwaltung längst Feierabend hat. Eingerichtet wurde der Zugang aber nicht nur für die Bürger. Mitgliedern von Gemeinde- und Samtgemeinderat soll er in Sitzungen Zugriff auf Daten ermöglichen.