Anzeige

Vermisste Jugendliche in Rotenburg bewusstlos auf Pferdeweide gefunden

Eine 17-jährige vermisste Jugendliche ist am Dienstagabend auf einer Pferdeweide im Ortsrand von Rotenburg gefunden worden. Ihr Zustand ist lebensbedrohlich.

Spürhund und Hubschrauber im Einsatz

Die jugendliche Rotenburgerin war am Montagabend bei der Rotenburger Polizei als vermisst gemeldet worden. Die Polizei nahm unverzüglich die Suche nach dem Mädchen auf. Als es dunkel wurde, setzen die Polizisten eine Personenspürhund ein. Auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera kam zum Einsatz. Doch die Suche nach der Vermissten blieb erfolglos.

Suche bleibt bei Tage ebenfalls erfolglos

Sie wurde am Dienstag bei Tage wieder aufgenommen. Als der Einsatz der Polizisten bis Dienstagnachmittag ergebnislos verlaufen war, bereitete die Polizeiinspektion eine Öffentlichkeitsfahndung vor.

Landwirt findet das Mädchen in bewusstlosem Zustand

Unmittelbar bevor die Informationen über die Vermisste an die Medien gegeben werden sollte, meldet sich ein Landwirt bei der Polizei. Er habe eine junge Frau in bewusstlosem Zustand auf einer Pferdeweide an der Soltauer Straße in Rotenburg gefunden. Es war die vermisste Jugendliche. Das Mädchen befand sich in einem lebensbedrohlichen Zustand. Sie wurde unverzüglich ins Rotenburger Diakonieklinikum eingeliefert.

Polizei schließt Gewaltverbrechen aus

Warum sich die Jugendliche auf der Weide aufhielt, ist nicht bekannt. Die Polizei schließt auf jeden Fall ein Gewaltverbrechen aus.