Wahlk(r)ampf bei Facebook & Co.: So aktiv ist Klemens Kowalski (DIE LINKE) im Internet

Sie sind auf Wahlkampftour in der Region, schütteln Hände von Unternehmern, gehen in Schulen und werben auf der Straße um die Gunst der Wähler. Doch wie aktiv sind die Direktkandidaten des Wahlkreises 30 in den sozialen Netzwerken? nord24Zeven hat sich auf Twitter, Facebook und Co. mal umgeschaut. 

Heute: Klemens Kowalksi, von den LINKEN

Wer braucht schon Twitter und Instagram: So lautet wahrscheinlich die Devise des Linken-Politikers Klemens Kowalski. Seine politischen Statements können seine acht Abonnenten seit dem 13. August bei Facebook immer und immer wieder anklicken. So äußert er sich zum Thema Waffenlieferungen, Grundeinkommen, Rente oder Arbeit.

So viele „O-Maten“

Statt auf den „Wahl-O-Maten“ verweist er auf den „Sozial-O-Maten“ und den „Steuer-O-Maten“. Den „Twitter-O-Maten“ hat er bisher noch nicht auf seiner Liste, genauso wenig wie den „Instagram-O-Maten“ – diese sozialen Netzwerke stehen (noch) nicht auf seiner Agenda.

Sophie Stange

Sophie Stange

zeige alle Beiträge

Sophie Stange kommt gebürtig aus Lutherstadt Wittenberg. Von September 2016 bis Ende Mai 2019 arbeitete sie als Redakteurin bei der Zevener Zeitung. Zuvor hat sie das Bachelorstudium "Angewandte Medienwissenschaft" an der TU Ilmenau absolviert. Ein zweijähriges Volontariat bei der Schweriner Volkszeitung folgte kurz darauf. Zudem hat sie den Masterstudiengang "Journalismus und Medienwirtschaft" an der Fachhochschule Kiel erfolgreich abgeschlossen.