Weertzen: Laternenfest feiert 50-jähriges Bestehen

Vor 50 Jahren hatten vier Familien die Idee, mit ihren Kindern samt Laternen zum Birkensee in Weertzen zu laufen. Daraus wurde im Laufe der Jahre das größte Laternenfest in der Region.

Schmissige Marschmusik

Angeführt von schmissiger Marschmusik des Weertzener Spielmannszuges, zogen die kleinen und großen Teilnehmer des Laternenumzuges von Freyersen aus zum festlich beleuchteten Birkensee.

Selbst gebastelte Laternen

Nicht nur Kinder aus den beiden Oste-Dörfern trugen ihre überwiegend selbst gebastelten Laternen durch die Abenddämmerung. Zu sehen waren beispielsweise „Feuer-Füchse“ aus Elsdorf.

Prächtiges Feuerwerk

So nennt sich die dortige Jugendfeuerwehr. Am Birkensee angekommen bestaunten Kinder, Eltern und Großeltern ein prächtiges Feuerwerk.

Was am Birkensee noch so abging, lest ihr am Montag in der ZEVENER ZEITUNG.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.