Jugendliche finden riesigen Pilz bei Wistedt: Groß und schwer wie ein Fußball

Zwei Glückspilze aus Wistedt haben einen Riesenbovist gefunden. Dabei handelt es sich um einen Pilz, den man auch sehr gut in die Pfanne hauen kann, wie Experten wissen.

Groß und schneeweiß

Und das kam so: Als die beiden Teenager Nelly und Jonathan durch die Wiesen rund um Wistedt streiften, sahen sie etwas Außergewöhnliches, groß und schneeweiß. Das war aber kein Schwan, auch kein Ufo; und Nachbars Katze ist weiß gefleckt. Nichts bewegte sich und so etwas macht ja neugierig.

Kiloschwerer Pilz

Es war tatsächlich ein Pilz. Die Natur treibt mitunter verrückte Blüten. Anders kann man den Anblick dieser gigantischen Kreatur kaum in Worte fassen. Ein Pilz, größer als ein Fußball – schneeweiß, kiloschwer.

In die Pfanne gehauen

Er wurde in die Pfanne gehauen und nach Art eines Schnitzels gebraten. Schmeckt sehr lecker, kann empfohlen werden.

Mehr über die beiden Teenager und ihren Riesenpilz lest ihr heute in der ZEVENER ZEITUNG.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.