Zeven: Ein Schüler bei Schulbusunfall verletzt

Zu einem Schulbusunfall kam es am Donnerstagmittag in Zeven. Dabei wurde nach bisherigen Erkenntnissen ein Schüler leicht verletzt, wie die Polizei mitteilt.

Unfall in der Bäckerstraße

Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr in der Bäckerstraße. Ein 24-jähriger Fahrzeugführer aus Zeven hatte beim Einfahren in den Kreuzungsbereich den bevorrechtigten Schulbus, der etwa 45 Schüler beförderte, übersehen und war mit ihm zusammengestoßen.

Ampel außer Betrieb

Zum Unfallzeitpunkt war die dort befindliche Lichtzeichenanlage aus wartungstechnischen Gründen abgeschaltet.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.