Zeven: Müll-Chaos blüht im Verborgenen

Nur wenige Menschen kennen die Möglichkeit, im Norden der Stadt Zeven über eine steile hölzerne Fußgängerbrücke über die Bahnschienen zu gelangen.

Gewaltige Umweltsauerei

An dieser versteckt gelegenen Stelle präsentiert sich momentan eine gewaltige Umweltsauerei, die Anwohner und Passanten mächtig in Harnisch bringt.

„Das ist der absolute Gipfel“

Das Grundstück einer Familie, die vor 25 Jahren im Wilhelm-Busch-Weg ihr Häuschen gebaut hat, grenzt direkt an den Schienenstrang mit besagter Holzbrücke. Im Laufe der Jahre sei es hier  immer mal wieder zu Umweltfreveleien durch übermütige Zeitgenossen gekommen. Aber was hier momentan abgehe, sei der absolute Gipfel, so die Aussage der Anwohner, die anonym bleiben möchten.

Was die Anwohner außerdem noch in Harnisch bringt, lest Ihr morgen in der ZEVENER ZEITUNG.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.