Zeven: Neue Grundschule festlich eingeweiht

Der Donnerstag war ein stolzer Tag für die Stadt Zeven: Die neue Klostergang-Grundschule in der Kanalstraße wurde eingeweiht. Der stellvertretende Samtgemeindebürgermeister Andreas Bellmann überreichte den symbolischen Schlüssel an die scheidende Rektorin Anna Christ.

Chor singt ein Lied

Schwungvoll sang zur Begrüßung der Chor der zweiten Klassen von der Galerie das Lied „Es sind alle dabei“. Dann trat Anna Christ ans Mikrofon. Sie betonte, dass diese Schule nach pädagogischen Gesichtspunkten geplant und verwirklicht worden ist. Es gehe auch darum, welcher Geist und welche Atmosphäre herrschen, welche Impulse von hier ausgehen.

Dank für beeindruckendes Abschiedsgeschenk

Sie bedankte sich für ein beeindruckendes Abschiedsgeschenk: Dass sie bei der Planung und Verwirklichung mitwirken durfte. Christ, die zum Schuljahresende in den Ruhestand geht, dankte den verantwortlichen Architekten Andreas Kloevkorn und Janvier Moreno mit einem Präsent. Auch andere Personen, vom Gebäudemanagement über das Kollegium bis zur Schulsekretärin Heike Heins und Hausmeister Triebe, bezog sie in ihren Dank mit ein.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.