Zeven: Opa Klaus erklärt Senioren das Internet

Klaus E. Natorp gibt EDV-Kurse an der Volkhochschule Zeven und Stade (VHS), um den Umgang mit PC, Laptop, Smartphone und Internet zu erklären. Surfen, E-Mails versenden und empfangen, aber auch das einfache Suchen von Informationen sind Themen von „Opa Klaus“. So nennt er sich eigentlich.

Eine Marke in Zeven und Stade

Um der älteren Generation die Scheu vor der Digitalisierung zu nehmen, hat er sich schon fast zu einer Marke in Stade und Zeven entwickelt. Laptops und Tablets werden immer beliebter. Die Hälfte der Generation 65 plus surfte laut dem Statistischen Bundesamt 2015 im Internet. Dabei nutzten in Deutschland knapp 49 Prozent der Personen ab 65 Jahren das Internet.

Fast niemand ist zu alt

„Dafür bin ich zu alt“, werden vermutlich viele Menschen denken, die nicht mit dem Internet groß geworden sind. Opa Klaus nimmt sich dieser Ängste an und sagt: „Wenn ich das schaffe, dann schaffst du es auch.“

Welche Fragen die Kursteilnehmer Opa Klaus stellen, lest Ihr morgen in der ZEVENER ZEITUNG.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.