Zeven: Verein sucht Gastfamilien für Schüler aus Argentinien

Der Verein für Deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA) sucht in Zeven sowie bundesweit nach Gastfamilien für Austauschschüler aus Chile, Argentinien, El Salvador, Brasilien und Paraguay. Die Aufenthaltsdauer beträgt zwischen vier bis zehn Wochen. 

Deutsch als erste Fremdsprache

Die 15 bis 18-jährigen Schüler und Schülerinnen lernen in ihrem Heimatland Deutsch als erste Fremdsprache und nehmen während ihres Aufenthaltes in Deutschland regelmäßig am Schulunterricht teil.

Genaue Termine

Gesucht werden Gastfamilien im Zeitraum September 2018  bis März 2019 für die Dauer von vier bis zehn Wochen. Genaue Termine können erfragt oder auf der Homepage des Vereins entnommen werden.

Gegenbesuch möglich

Die Gastfamilien bieten lediglich Kost und Logis an, alles weitere organisiert der VDA. Einen optionalen achtwöchigen Gegenbesuch beim Austauschpartner in den Sommerferien 2019 bietet der Verein ebenfalls an.

Kontaktdaten

„Auch Gastfamilien mit kleinen oder außer Haus lebenden erwachsenen Kindern sind uns herzlich willkommen“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Weitere Infos gibt es unter der Rufnummer 02241/21735 oder per E-Mail: jugendaustausch@vda-kultur.de.