Zeven: Wehmut bei den Eisenbahnfreunden nach letzter Kohltour

Ein bisschen Wehmut war schon dabei. Vorsitzender Heiko Hillmer hat verkündet, dass die Kohlfahrt der Eisenbahnfreunde Zeven mit dem Triebwagen 2019 die letzte gewesen sei.

Fester Bestandteil des Jahresprogramms

In der 36-jährigen Geschichte der Eisenbahnfreunde gehörte eine jährliche Kohlfahrt per Triebwagen zum festen Bestandteil des Jahresprogramms. Immer wurden Gaststätten ausgewählt, die per Triebwagen auf den EVB-Gleisen erreicht werden konnten. Auch das einstige Vereinshaus am Ostereistedter Bahnhof gehörte zu den Zielen.

Welche  Gründe  letztlich genau zum Aus der Kohltouren per Eisenbahn geführt haben, lest ihr am Dienstag in der ZEVENER ZEITUNG.

Joachim Schnepel

Joachim Schnepel

zeige alle Beiträge

Ich bin seit über 30 Jahren Journalist mit verschiedenen Stationen. Meine Interessenschwerpunkte liegen vorwiegend im kulturellen Bereich. Auch mag ich Musik fast aller Richtungen, mit Ausnahme von Techno und Rap. Privat schwärme ich außerdem für alte Autos.