Zusammengefasst! Das war der Mittwoch im nord24-Land

Die Wölfe im Cuxland, Eisbärin Lili und die Möwen in Bremerhaven: Der Mittwoch im nord24-Land war ziemlich tierisch. Aber lest selbst.

Bahnschotter für den Garten – Mann kassiert Anzeige

Die Bundespolizeiinspektion Bremen ermittelt in einem kuriosen Fall des „Schotterdiebstahls“ gegen einen 43-jährigen Mann aus Ritterhude. Dessen Grundstück grenzt an die Bahnlinie Bremen – Bremerhaven. Offenbar hat er mindesten eine volle Schubkarre Steine dem Bahndamm entnommen und zur Dekoration eines Gartenbrunnens verwendet. (Zum Artikel)

Evakuierung: Weltkriegsbomben in Bremen gesprengt

Auf dem Gelände des Tanklagers Farge in Bremen wurden am Mittwoch um 15.15 Uhr zwei Bomben parallel gesprengt. Der Fundort wurde in einem 600-Meter-Radius evakuiert. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Das waren Lilis Highlights in Bildern

Am 11. Dezember 2015 erblickte das Eisbärenbaby Lili im Zoo am Meer das Licht der Welt. Mutter Valeska kümmerte sich rührend um die Kleine. Es gab große Feiern zu Lilis Taufe und ihrem ersten Geburtstag. Am 9. Mai 2017 war es dann soweit, Lili verließ Bremerhaven und ging zu ihrer Schwester Lale in die Niederlande. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Der Aufbau für den Frühjahrsmarkt läuft auf Hochtouren

16 Grad und wahrscheinlich nur ein kleines bisschen Regen – der Start auf dem Bremerhavener Frühjahrsmarkt am Freitag (12. Mai) fällt auf jeden Fall nicht ins Wasser. Die Rummelplatz-Fans dürfen sich auf spannende Fahrgeschäfte freuen. (Zum Artikel)

Bremerhaven: Möwen füttern kostet 30 Euro

Heinz Poppinga ärgert sich über seine Mitmenschen in Schiffdorferdamm, weil sie täglich Möwen füttern. „Das kann schnell gefährlich werden, etwa wenn die Tiere Kleinkindern was aus der Hand stehlen“, sagt er. Dass es in Bremerhaven verboten ist, die Tiere zu füttern, wüssten viele offenbar nicht. (Zum Artikel)

Das Datum steht fest: H&M in der „Bürger“ soll bald fertig sein

Der H&M in der Bürgermeister-Smidt-Straße erstreckt sich seit einigen Wochen über zwei Etagen. Ganz abgeschlossen ist der Umbau allerdings noch nicht. Doch auch das Erdgeschoss, wo derzeit noch gewerkelt wird, soll bald fertig sein. (Zum Artikel)

Lehe: Männer geraten in blutigen Streit und lösen Polizeieinsatz aus

Ein 31-Jähriger und ein 37 Jahre alter Mann sind am Mittwochmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Potsdamer Straße in Streit geraten. Beide trugen dabei stark blutende Gesichtsverletzungen davon. (Zum Artikel)

CDU-Landtagsabgeordneter: Einzelne Wölfe zum Abschuss freigeben

Der CDU-Landtagsabgeordneter Helmut Dammann-Tamke will einzelne Wölfe zum Abschuss freigeben. Herdenschutzhunde und Wolfszäune seien in der Elbmarsch keine Lösung zum Schutz der Nutztiere. Helmut Dammann-Tamke auch Präsident der Landesjägerschaft. (Zum Artikel)

Hemmoor: Kleinkind (1) bei Auffahrunfall verletzt

In Hemmoor (Landkreis Cuxhaven) kam es am Dienstagnachmittag zu einem Auffahrunfall mit mehreren Verletzten. Unter anderem musste ein kleiner Junge (1) in einem Rettungswagen behandelt werden. (Zum Artikel)

Philipp Overschmidt

Philipp Overschmidt

zeige alle Beiträge

Philipp Overschmidt, Jahrgang 1988, ist in Georgsmarienhütte (Landkreis Osnabrück) geboren und aufgewachsen. Er studierte Politikwissenschaften und Soziologie in Osnabrück. Nach seinem Volontariat bei der NORDSEE-ZEITUNG ist er seit 2017 Online-Redakteur für nord24.