Bad Bederkesa: Leichenteile von Christian R. gefunden

Jetzt herrscht traurige Gewissheit: Der seit dem 4. August in Bad Bederkesa vermisste Christian R. ist tot. Polizisten, Feuerwehrkräfte und Mitglieder einer Rettungshundestaffel fanden die sterblichen Überreste des 57-Jährigen in der Ortschaft am Rande eines Waldstücks.

Die Rechtsmedizin schaut sich den Zahnstatus der verstorbenen Person an

Der Leichnam wurde am 20. Dezember nach dem Hinweis einer Weidebesitzerin entdeckt. Die sterblichen Überreste des Mannes kamen dann zur Rechtsmedizin nach Hamburg. Die Experten dort analysierten den Zahnstatus und stellten fest: Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei dem Toten um Christian R. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Mehr Nachrichten aus der Region gibt es auf der Startseite von nord24

Christian R. hatte in Bad Bederkesa in einem Wohnheim gelebt

Der 57-Jährige hatte bis zu seinem Verschwinden in einem Wohnheim in Bad Bederkesa gelebt. Nachdem der Mann als vermisst gemeldet worden war, gab es umfangreiche Suchmaßnahmen. Die blieben aber ergebnislos.