Kategorie: Service

Alles rund um Verbrauchertipps, Informationen und Service für den Leser.

Haustier mit in den Urlaub? Darauf sollte man achten

In die Berge, ans Meer, in Ferienwohnungen oder auf Campingplätze. Im Sommer fahren viele Familien eine Weile weg. Aber was passiert in der Zeit mit Haustieren wie Katzen, Meerschweinchen oder Hunden?  Stressig für Kleintiere „Das Haustier, das sich am besten für den Urlaub eignet, ist der Hund“, sagt...

Achtung: Ikea ruft Wickeltisch zurück

Der Möbelkonzern Ikea ruft seinen Wickeltisch „Sundvik“ zurück. Es seien drei Vorfälle gemeldet worden, bei denen sich der ausklappbare Teil des Wickeltischs gelöst habe und Kinder deshalb vom Tisch gefallen seien, teilte das Unternehmen am Dienstag in Hofheim-Wallau mit. Sicherheitsbeschläge ein Problem? Bei allen drei Vorfällen seien die...

Tote Babys: Hersteller ruft Wiege zurück

Nach Berichten über den Tod von mehr als 30 Säuglingen hat der amerikanische Spielzeughersteller Fisher-Price weltweit Millionen von Baby-Wiegen zurückgerufen. Anlass waren Berichte über Todesfälle, bei denen sich Säuglinge in der Wiege umgedreht hatten und erstickt waren. Erstickt Von dem Rückruf sind rund 4,7 Millionen Exemplare der „Rock...

Sommerzeit: Am Wochenende wird die Uhr umgestellt

Am Wochenende wird in Deutschland wieder die Zeit umgestellt – von Winter- auf Sommerzeit. Währenddessen wächst der Widerstand gegen die Zeitumstellung in der Bundesrepublik. Immer weniger Menschen in Deutschland halten sie noch für sinnvoll. Immer weniger für Zeitumstellung Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der...

Holzsplitter möglich: Penny ruft Hartkäse zurück

Die Discounterkette Penny ruft einen bestimmten geriebenen Hartkäse zurück. Es könnten sich Holzsplitter oder Kunstoffteile in einzelnen Packungen befinden. Dieses Produkt ist betroffen Konkret geht es um das bundesweit verkaufte Produkt „San Fabio Grana Padano, gerieben, 150g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.06.2019. Die EAN-Nummer lautet 24218795, wie Penny am Donnerstag...

Diese neue Funktion schränkt WhatsApp-Nutzer massiv ein

Der Nachrichtendienst WhatsApp schränkt seine „Weiterleiten“-Funktion künftig ein. Nachrichten können nur noch an fünf Kontakte gleichzeitig weitergeleitet werden.  5 statt 20 Nachrichten Bisher konnten Nachrichten an 20 Kontakte verschickt werden. Damit will WhatsApp vermeiden, dass Falschmeldungen und Kettenbriefe einfach an alle Kontakte im Adressbuch geteilt werden. Die Änderung...