Anzeige

Chihuahua stirbt nach Unfall im Vieländer Weg – Unfallfahrer macht sich aus dem Staub

Wer ist für den Tod eines Chihuahuas im Vieländer Weg verantwortlich? Dieser Frage geht die Polizei Bremerhaven nach einem Verkehrsunfall am Freitagabend nach. Der Unfallfahrer hat sich einfach aus dem Staub gemacht, ohne sich um das Tier zu kümmern. Nun fahndet die Polizei nach einem silberfarbenen VW Golf.

Der silberne VW Golf stößt auf dem Vieländer Weg mit dem Chihuahua zusammen

Zu dem Unfall kam es laut Angaben der Polizei am Freitagabend gegen 22.45 Uhr auf dem Vieländer Weg. Der Autofahrer war in Richtung Surheide unterwegs, als er mit dem freilaufenden Hund zusammenstieß.

Unfallfahrer fährt einfach weiter

Anschließend fuhr er – ohne anzuhalten – davon. Zeugen kümmerten sich um das verletzte Tier und verständigten die Polizei.

Wer Hinweise zu dem Unfallfahrzeug (silberfarbener VW Golf) geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter 04719533144 zu melden.

Der Besitzer muss zusehen, wie sein Tier stirbt

Als der Besitzer des Tieres kurz darauf zur Unfallstelle kam, lag sein Hund schon im Sterben. Der Chihuahua starb noch an de Unfallstelle.