Anzeige

Langen: Jugendlicher wird von zwei Männern überfallen und geschlagen

Am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr ging ein 17-Jähriger auf dem Waldweg „Hinter dem Heidacker“ in Langen durch den Wald in Richtung der Sportanlagen. Ein etwa 20 Jahre alter Radler kam dem Jugendlichen entgegen, drehte um und stieß den 17-Jährigen von hinten zu Boden.

Beide Männer schlagen auf den Jugendlichen ein

Ein etwa 18-Jähriger kam dem Täter plötzlich zu Hilfe. Die beiden schlugen auf den Jugendlichen ein. Sie wollten ihn so zur Herausgabe des Smartphones zwingen.

Mehr Nachrichten aus Bremerhaven und umzu gibt es auf nord24: bitte klicken

Opfer kann leicht verletzt weglaufen

Der Jugendliche konnte sich aber wehren und leicht verletzt weglaufen. Zeugen des Vorfalls sollten sich unbedingt an die Polizei Geestland  wenden (Telefon 04743/9280).

Der Täter mit Fahrrad ist korpulent

Der Radler soll etwa 20 Jahre alt, 1,85 Meter groß und korpulent sein. Er hatte einen dunkelbraunen Vollbart und ebensolche Haare. Bekleidet war er mit einem dunkelbraunen Sweatshirt oder einer Sweatjacke sowie einer dunkelblauen Jeans.

Der zweite Täter wird als eher dünn beschrieben

Der zweite Täter soll  etwa 18 Jahre alt, 1,80 Meter groß und dünn sein. Er war mit einer hellblauen Jeans und einem weißen T-Shirt bekleidet.