Bremerhaven: Das Café National in der Lloydstraße öffnet wieder

Das Café National in der Lloydstraße in Bremerhaven-Mitte soll im September wieder öffnen. Das traditionsreiche Café am Ende der Fußgängerzone stand zwei Jahre leer.

80 Prozent Umsatzeinbuße

Das Ehepaar Himme wird das Café National betreiben. Derzeit sind die beiden noch Pächter des Café Weserblick im Deutschen Schiffahrtsmuseum (DSM). 80 Prozent Umsatzeinbuße verzeichneten die Himmes jedoch nach eigenen Angaben seitdem ein Teil des DSM geschlossen wurde.

Café Weserblick wird im Dezember geschlossen

Am 15. Dezember werden Heike Himme und ihr Ehemann Hans-Günter nach sechs Jahren das Café Weserblick aber schließen, weil der Umbau des DSM mehrere Jahre dauern wird.

Fünf Mitarbeiter für neues Café

Bereits am 4. September öffnen sie das Café National. „Ich war sehr skeptisch, aber eine Freundin sagte: Nun guck es dir doch wenigstens mal an“, so Heike Himme. „Als ich dann da drin stand, dachte ich: ‚Wahnsinn, was für ein Blick auf die Stadt, hier ist so viel Leben‘“, so die 61-Jährige. Fünf Mitarbeiter haben die Himmes für ihr neues Café eingestellt.  (ssw)