In Bremerhavener Grundschulen fehlen die Männer

Nur rund 20 der rund 240 Stellen für Lehrkräfte an den Bremerhavener Grundschulen werden von Männern besetzt. Inzwischen gibt es an drei der 17 städtischen Grundschulen überhaupt keine männliche Lehrkraft mehr.

Deutliche Schieflage des Geschlechterverhältnisses

Angesichts der deutlichen Schieflage des Geschlechterverhältnisses in den Lehrerkollegien hat sich der Magistrat vor zwei Jahren dem Projekt „Rent-A-Teacherman“ angeschlossen. Nun werden weitere Lehramtsstudenten als Teilnehmer gesucht.

Die Uni Bremen begleitet das Projekt

Das Projekt „Rent-A-Teacherman“ richtet sich an männliche Lehramtsstudenten aller Schulstufen, die studienbegleitend Berufserfahrungen sammeln möchten. Der Einsatz in den Schulen kann unter anderem besondere Arbeitsprojekte, die Begleitung von Klassenfahrten, Sportprojekte und Unterstützung des Sexualkundeunterrichts beinhalten. Das Projekt wird von der Universität Bremen wissenschaftlich begleitet.