Bürgerpark: Feuer in Einfamilienhaus

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im Bremerhavener Ortsteil Bürgerpark ist es in der Nacht zu Mittwoch zu Sachschäden gekommen, Menschen wurden nicht verletzt. 

Feueralarm in der Nacht

Am frühen Mittwochmorgen gegen 2.30 Uhr wurde eine Familie in einem Einfamilienhaus in der Albert-Schweitzer-Straße durch einen Feuermelder aus dem Schlaf gerissen. Sie verließen sofort das Haus und verständigten die Rettungskräfte.

Technischer Defekt

Die Feuerwehr hatte die Lage schnell die Lage im Griff. Nach ersten Erkenntnissen hatte durch einen technischen Defekt das Kühlelement eines Kühlschrankes angefangen zu schmoren. Der Schwelbrand hatte auf eine Polstergarnitur übergegriffen.

Polizei ermittelt

Die Brandursachenermittler der Polizei haben ihre Ermittlungen aufgenommen, bisher liegen keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.