Columbusstraße: Schon hunderte Autofahrer geblitzt

Seit zwei Wochen ist der neue Blitzer in der Columbusstraße in Bremerhaven aktiv. Nun liegt eine erste Bilanz der Aufnahmen vor.

130 pro Tag

Vom 12. bis zum 22. Oktober waren circa 1300 Fahrzeuge zu schnell unterwegs, so Thomas Herbrig vom Bürger- und Ordnungsamt. Das sind rund 130 Temposünder pro Tag. Die Bußgeldstelle werte die Aufnahmen gerade aus. Die Betroffenen werden also demnächst Post erhalten.

Viertel der Kosten

Die Bußgelder beginnen bei 15 Euro, somit sind insgesamt wohl mindestens um die 20.000 Euro fällig. Die Anschaffung einer Säule kostet rund 75.000 Euro, diese wären demnach spätestens nach 40 Tagen wieder eingespielt.

Strom ist da

Auch in der Stresemannstraße wurde ein neuer Blitzer aufgestellt. Dieser ist allerdings noch nicht scharf gestellt. Der Stromanschluss sei inzwischen da, so das Bürger- und Ordnungsamt. Es müsse allerdings noch eine Fachfirma kommen, die das Gerät aktiv schaltet.

Peter Gassner

zeige alle Beiträge

Peter Gassner, geboren am Niederrhein, volontierte nach seinem Studium der Geschichte und Politik im mittelhessischen Marburg bei der dort ansässigen Oberhessischen Presse. Nach Zwischenstation beim General-Anzeiger in Bonn wurde er nun an die Nordsee-Küste gespült. Besonderes Interesse an Sport aller Art.