Deutschland – Italien: Hier gibt es Public Viewing

Es ist angerichtet: Am Sonnabend, 2. Juli, steigt hinter der Stadthalle Bremerhaven das erste Public Viewing während der Fußball-Europameisterschaft. Dort haben bis zu 3500 Menschen Platz.

Veranstalter Bernhard Venhofen – er tippt 3:0 für Deutschland – verlangt fünf Euro Eintritt. Allerdings gibt es dafür ein Freigetränk als Gegenwert. Die Fans erwartet eine 20-Meter-LED-Leinwand.

Kurze Wege zum Autokorso

Vorteil dieser Location: Kurze Wege zum Autokorso in der Hafenstraße – sofern es einen Sieg der Deutschen  Mannschaft gibt. Start: 21 Uhr, Einlass: ab 19.30 Uhr.

Public Viewings gibt es auch in der Hochschule (Eintritt frei, Platz für 400 Besucher) und während des Straßenfests in der Alten Bürger (Bühne Am Gitter). Auch zahlreiche Kneipen – etwa Uwe’s Pfefferkorn –  übertragen das Spiel.