Die Sail wird jetzt Chefsache

Um die Sail 2020 werden sich ab sofort die obersten Repräsentanten der Stadt kümmern. Das Organsiationskomitee für die Sail werden Oberbürgermeister Melf Grantz und Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Lückert (beide SPD) leiten. Ihnen zur Seite steht eine Geschäftsführung, die sich um die Detailarbeit kümmern wird.

Bisherige Chef der Sail ist abgetreten

Grantz ist davon überzeugt, dass so eine hervorragende Veranstaltung wie die Sail auch von den Repräsentanten der Stadt geleitet werden muss. „Dieser Veranstwortung stellen wir uns“, sagt er. Am Mittwoch kommender Woche wird der Magistrat die neue Sail-Organisation absegnen. Die Reform war notwendig, weil mit Artur Beneken der bisherige Komitee-Chef zurückgetreten ist.  Es musste zudem jetzt zügig gehandelt werden, weil die  Planungen für die Sail 2020 zügig in Angriff genommen werden müssen.

Viele wirken bei der Sail mit

Viele Stellen wirken am Gelingen einer Sail mit: der Hafenkapitän, die Marineoperationsschule, Bremerhaven-Bus, Polizei, Feuerwehr und die Hafengesellschaft Bremenports. Sie alle sind im Organisationskomitee vertreten. Eine Geschäftsführung ist dafür verantwortlich, die Kräfte zusammenzuführen. Sprecher dieser Geschäftführung ist Ralf Meyer, Leiter des Wirtschaftsreferats der Stadt.