Diese Seenotretterin aus Langen trifft den Bundespräsidenten

Sie ist 86 Jahre alt, wohnt in Langen und ist zu einem Fest eingeladen, dass viele Menschen gerne einmal in ihrem Leben besuchen würden: Das Bürgerfest des Bundespräsidenten.

33 Jahre Ehrenamt

Ihr verstorbener Mann war Seelotse und über ihn ist Margit Vürst zum Ehrenamt bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger gestoßen. 33 Jahre arbeitet sie bereits als Ehrenamtliche für die Seenotretter in Bremerhaven und umzu. Jetzt wird dieses Ehrenamt mit der Einladung nach Berlin und ins Schloss Bellevue gewürdigt.

Bremerhavener in Berlin

Erst im Januar hatte der Bremerhavener Olaf Dietzel eine Einladung zum Essen mit Frank-Walter Steinmeier bekommen. Im vergangenen Jahr waren unter anderem der Bremerhavener Gastwirt Alexis Vaiou und Manfred Jabs („Die Tafel“) zum Fest geladen.

Maike Wessolowski

Maike Wessolowski

zeige alle Beiträge

In Remscheid, der "Seestadt auf dem Berge", aufgewachsen. Nach beruflicher und privater Wanderschaft durch Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen hat sie in der Seestadt Bremerhaven festgemacht. Dort, wo schon der Opa am liebsten Schiffe geguckt hat, will sie Menschen und ihre spannende Geschichten entdecken.